• Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Vimeo Icon
  • Grey Yelp Icon

 #SIMSTUTTGART

Zentrum für Simulation und

Patientensicherheit Stuttgart

Advanced Cardiac Life Support Provider

ACLS Provider

der American Heart Association

Zielgruppe

 

  • Rettungsassistent

  • Notfallsanitäter

  • Auszubildende NFS

  • Ärzte/Notärzte/Ärzte in Weiterbildung

  • Gesundheits- und Krankenpfleger

Kursdauer

       2 Tage (17 Stunden)

Kursgebühren

      549 Euro (inkl. Frühstück, Kursbuch,

                         Providerausweis)

     Im Doppelpack sparen und perfekt für den

Notfall gerüstet sein.

Bei Buchung des ACLS & PALS Provider im Kombipacket zahlen Sie nur 999 Euro.

Der Advanced Cardiovascular Life Support Provider (ACLS) Kurs ist ein zweitägiger Kurs welcher sich an medizinisches Fachpersonal richtet. In den zwei Tagen werden Sie intensiv darauf vorbereitet die leitliniengerechte kardiovaskuläre Reanimation durchzuführen. Durch professionelle E-Learning-Module und die offiziellen ACLS Unterlagen der AHA ( American Heart Association) können Sie sich schon vor Kursbeginn optimal auf alle Inhalte des Kurses vorbereiten.

 

Um Ihnen ein möglichst realistisches Trainingsgefühl zu ermöglichen setzen wir modernste Simulations- und Videotechnik ein. Zudem können wir in unseren Simulationsräumlichkeiten nahezu jede Notfallsituation detailgetreu nachstellen. In Kleingruppen von maximal 6 Teilnehmern werden Sie während des gesamten Trainings von einem AHA Instruktor betreut welcher Ihnen hilft das zuvor erlernte theoretische Wissen in Fallszenarien praktisch anzuwenden. Während der Fallszenarien werden Sie sowohl in der Position des Teamleiters als auch eines Teammitgliedes arbeiten um die unterschiedlichen Perspektiven eines Notfallteams verstehen zu können.

 

Das anschließende  Debriefing mit dem Fokus auf Algorithmen basiertem Arbeiten und den Grundlagen des Crew Ressource Managements wird durch modernes Videodebriefing abgerundet.

Warum AHA?

Das exzellente und praxisorientierte Kurssystem der American Heart Association verhilft Kursteilnehmern zu mehr Sicherheit und Qualität beim Erkennen und Lösen komplexer Notfallsituationen.

Vorteile im #SIMSTUTTGART

Kleingruppen

Sie Trainieren in Kleingruppen mit max. 6 Teilnehmer und nehmen an jedem praktischem Szenario aktiv teil.

Realitätsnahe Trainingsumgebung

Sie absolvieren praktische Fallszenarien in unserer Simulationswohnung und im simuliertem Außenbereich.

Audio Video Technik

Profitieren Sie von hochwertigen Nachbe-sprechungen der Fallszenarien mit Audio- Videodebriefing. In den Fallszenarien arbeiten Sie mit ihrem Team ohne Instruktoren im Raum und haben dadurch eine Entspannte Arbeits-atmosphäre ohne das Gefühl beobachtet zu werden.

Mehr Fallszenarien

Mehr fürs Geld durch mehr Fallszenarien als für die zertifizierten Kurse vorgeschrieben.

 

Wir runden den Kurs durch eine breitere Vielfalt an Fallszenarien ab um Sie noch besser auf Notfälle vorzubereiten.

WOhl fühlen

Wir starten die Kurstage mit einem gemeinsamen Frühstück und geben ihnen die Möglichkeit ihre Instruktoren und ihre Kurskollegen kennenzulernen.

Wärend des Kurses stehen jederzeit Snacks und Getränke bereit.

Aus der Praxis für die Praxis

Unsere zertifizierten Instruktoren sind alle erfahrende Mitarbeiter aus dem Rettungsdienst und dem Gesundheitswesen. Alle Instruktoren sind neben inhrer Lehr tätigkeit weiter aktiv im Beruf und damit immer Nah an der Praxis.

Leitungsumfang

  • AHA E-Learning zur Kursvorbereitung

  • ACLS Provider Kursbuch in deutscher Sprache

  • Einsatz modernster Video- und Patientensimulation

  • Offizielle ACLS Provider Karte (nach erfolgreichem Kursabschluss)

  • Teilnahmebescheinigung (bei Anfrage auch Zertifizierung der LÄK)

Immer mit dabei:

Simulationstraining

Herzstück ist ein realitätsnahes Simulationstraining in Kleingruppen

Trainieren Sie in Gruppen mit maximal 6 Teilnehmern das zuvor erlernte theoretische Wissen in den Fallszenarien. Profitieren Sie hier von unserer realitätsnahen Simulationsumgebung in unserer Simulationswohnung, in einer simulierten Notaufnahme oder in unserem indoor Garten.

Durch den Einsatz moderner Patientensimulation können Sie effektiv lebensrettende Maßnahmen im Team anwenden und trainieren.

Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf der Teamarbeit. Denn Patienten profitieren nicht nur von fachlicher Kompetenz  sondern auch von guter und

sicherer Teamarbeit.

Kursinhalte

  • Basic Life Support

  • High Performance CPR

  • Atemwegsmanagement

  • ACLS Algorithmen der Resuscitation Guidelines 2015

  • Pharmakologie für ACLS

  • Behandlung bei akutem Koronarsyndrom und Schlaganfall

  • Behandlung bei ROSC

  • Kommunikative Kompetenzen als Mitglied oder Leiter eines Reanimationsteams

NEWS

"train where you work"

ACLS Provider bei ihnen vor Ort

 

Wir bieten unseren ACLS Provider auch

als InHouse Training bei ihnen vor Ort als

InSitu Training oder in unserem Simulationszentrum in Stuttgart an.

Für ein Individuelles Angebot, freuen wir uns auf ihre Kontaktanfrage.